Dienstag, 18. April 2017

GoT: Princess and Hound



Hallo, liebe Copic-Freunde!
Heute bin wieder ich, M.Lang, mit einem Beitrag für euch an der Reihe!
Dieses Mal gibt es ein kleines Fanart zu Game of Thrones,
nämlich zu Sansa Stark und Sandor Clegane. 
Los geht's!



Meine Skizze habe ich wie üblich mit meinem leicht radierbaren rosafarbenen Minenbleistift gemacht. Ich bin übrigens nicht so der Serien-Fan, sondern lese lieber die Romane. Ich habe mich bei der Darstellung der beiden Figuren zwar auch von der TV-Serie inspirieren lassen, aber dennoch versucht, auch meine eigene Vorstellung der beiden reinzubringen.
Also quasi eine Art Eigeninterpretation der Charaktere. :)



Für das Lineart habe ich diesmal ausschließlich den Copic Multiliner in der Farbe Wine verwendet.



Beginnen wir mit der Colo!
Sansas Haut bekommt einen eher hellen Teint, weshalb ich auch direkt mit dem sehr hellen E0000 beginne. Mit E50 und E51 baue ich dann leichte Schatten ein.
R20 und E93 sorgen im Anschluss für einen rosigen Touch. E0000 verwende ich hier und da noch einmal, um etwas zu harte Kanten aufzuweichen.



Weiter geht es mit Sandors Haut!
Da seine eine Gesichtshälfte durch eine Brandnarbe verunstaltet ist, können wir uns hier etwas mehr austoben, als bei der hübschen Sansa.
Ich beginne hier mit E51 als Grundfarbe und baue dann mit E00 und E21 Schatten auf. Diese vertiefe ich - vor allem auf der verbrannten Seite - mit E11 und gehe auch hier noch einmal stellenweise mit E0000 drüber, um manche Kanten weicher zu gestalten.
 Mit E93, R20 und E04 arbeite ich die verbrannte Gesichtshälfte noch etwas mehr aus.



Widmen wir uns nun kurz den Augen.
Für Sansas blaue Augen benutze ich hier B00 und B32. Das Weiß der Augen schattiere ich sowohl bei Sansa wie auch bei Sandor mit C-3 und C-1.
Sandors Augen sind grau und bekommen demnach Farbe mit W-3 und W-1.



Als nächstes ist Sansas rote Haarpracht an der Reihe.
Die Farbe, die ich eigentlich verwenden wollte, ist bei mir leider leer. OTL Daher greife ich stattdessen zu E08 um die dunkelsten Strähnen zu colorieren. Ich lasse viele Weißstellen, um den Haarglanz im Anschluss mit YR04, YR20 und Y21 abzurunden.



Für Sansas Kleidung - so wenig man davon auch sieht - verwende ich die Grüntöne YG67, YG13 und YG17.
Wo wir schon beim Kleinkram sind, coloriere ich auch Sandors Schwertgriff direkt mit W-7, E71 und W-5.





Dann ist auch schon die Rüstung des schmucken Herrn dran.
C-7 verwende ich für die dunkelsten Stellen, gefolgt von C-5 und C-3.



So coloriere ich Sandors ganze Rüstung und füge bei den dunkelsten Stellen noch etwas Schwarz 100 hinzu.



Da für mich Sansa hier im Vordergrund steht, habe ich mich für die Farben ihres Hauses entschieden, sowie einen dunklen Rahmen in der Farbe W-7.
Der hellbeige obere Teil ist mit W-1 coloriert, der eisgrüne untere Teil mit BG72.



Nun fehlt nur noch Sandors Haar, das ich bisher außen vor gelassen habe.
Hier arbeite ich erst einmal mit dem schwarzen Copic Brush-Stift die dickeren schwarzen Strähnen ein, coloriere die freien Weißflächen dann mit den Tönen E47, E37 und E35 und füge dann noch mit dem Multiliner in der Stärke 0.3 weitere dünnere Haarsträhnen hinzu.



Der letzte Schliff kommt dann noch mit der weißen Tusche hinzu, die ich neben den Highlights auch dafür verwende, die Nieten auf Sandors Rüstung anzudeuten.
Fertig!




Hier kommen wie immer noch einmal alle verwendeten Farben:

Haut (Sansa): E0000, E50, E51, R20, E93
Haut (Sandor): E51, E00, E21, E11, E0000, E93, R20, E04
Augen: 
B00, B32, C-3, C-1, W-3, W-1
Haare (Sansa): E08, YR04, YR20, Y21
Kleidung (Sansa): YG67, YG13, YG17 
Schwertgriff: W-7, E71, W-5 
 Rüstung: C-7, C-5, C-3, 100
 Hintergrund: W-7, W-1, BG72
Haare (Sandor): schwarzer Copic Brush Stift, Multiliner 0.3, E47, E37, E35
+ weiße Tusch




Viel Spaß beim Colorieren! <3
 



Mehr von mir findet ihr übrigens auf www.facebook.com/IvoryInterludes!
Schaut gerne mal vorbei! <3
 


 

Falls es etwas gibt, das ihr hier gerne von mir sehen möchtet, schreibt mir! :D
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!