Samstag, 4. Oktober 2014

Copic Ciao Deckelbeschriftung




Huhu liebe Copicfreunde!

Schon oft wurde ich gefragt, wo ich die kleinen runden Etiketten her habe, die auf den Deckeln meiner Copic Ciao Stifte kleben.
Die Antwort ist immer dieselbe: "Die habe ich selber gemacht." 
Heute zeige ich euch, wie ich das genau gemacht habe.

Als erstes habe ich mir die ganzen Nummern in ein Dokument übertragen und dann mit der Größe gespielt, bis es passte. Das alles müsst ihr aber gar nicht machen ;-) , denn ich habe für euch hier ein PDF mit allen aktuellen Nummern der Ciao-Stifte.

Wenn ihr aufs Bild klickt, könnt ihr euch das PDF herunter laden.

http://handgemacht.bplaced.net/bilder/kolorieren/copicnummern.pdf

Das PDF muss nur ausgedruckt werden. Danach die Reihen in Streifen schneiden, so dass der Schnitt ungefähr mittig dazwischen verläuft. Dann muss nur fleißig gestanzt werden.


 Zum Ausstanzen braucht man einen Kreis, der 9 oder 10 Millimeter Durchmesser hat. Es ist egal ob es ein Handstanzer oder eine Stanzschablone (rosa Kreis) ist. Mit einem Handstanzer geht es aber deutlich schneller. In meinem Fall ist es der Eulenstanzer von Stampin Up. Die mittleren Kreise haben genau die richtige Größe.

 
 
Nach dem Ausstanzen müssen die kleinen Etiketten nur noch aufgeklebt werden. Ich verwende dazu Glossy Accents. Man braucht nur sehr wenig, er klebt super und lässt sich auch wieder ablösen, falls man ein Etikett austauschen möchte. 
Man sollte wirklich wenig Kleber nehmen und darauf achten, die Löcher im Deckel nicht zu verschließen!


Ihr seht, das ist keine Hexerei, nur ein wenig Fleißarbeit.
Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.
Eure Cinni

Kommentare:

  1. Oh Cinni, das ist ja toll. Ich hab mir auch welche gemacht, selber geschrieben mit der Hand. Das sieht natürlich nicht so schön aus wie bei dir( gerade weil ich schlecht so klein schreiben kann). Aber jetzt pul ich die Dinger ab und kleb die noch mal schön auf meine Copics. Vielen Dank für die tolle Etiketten. Bin sehr begeistert über dein praktisches Give away.
    Liebe Grüße Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne doch! Dachte mir der eine oder andere kann es sicher auch gebrauchen. Freut mich, wenn dem so ist!

      Liebe Grüße Cinni

      Löschen
  2. Tolle Idee du hast mir die Arbeit abgenommen. Ich habe mir schon oft überlegt, wie ich das bewerkstelligen könnte. Vielen, vielen Dank.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  3. Man kann sich alternativ auch einfach kleine runde Klebeetiketten in jedem Schreibwarenladen kaufen, diese per Hand beschriften und aufkleben ^^ War für mich die schnellere Variante und hält bis jetzt super !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hatte ich am Anfang auch, war mir aber nicht ordentlich genug. ;-) Und da ich immer gefragt wurde, wo ich meine her habe, habe ich den Beitrag gemacht.

      Löschen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!