Samstag, 11. Januar 2014

Tutorial: Die Jahreszeitenfeen - Baumcoloration



Hallo liebe Copic-Freunde!

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Jahr 2014, in dem ihr hoffentlich ganz viel Zeit haben werdet, mit euren Copics zu arbeiten!

Der heutige Beitrag ist mein erster in diesem Jahr und zugleich ein Tutorial, das mein vorletzter Beitrag sein wird!

Ich habe mir überlegt, dass ich euch zeigen werde, wie ich so ein Bild Schritt für Schritt mache, und dabei besonders auf die Coloration von Bäumen in den verschiedenen Jahreszeiten eingehen.

Ich finde, wenn man weiß, wie man es machen muss, macht das Colorieren von Bäumen besonders viel Spaß.

.::*~* ♥ *~*::.

Am Anfang stehen natürlich wie immer die Skizze und die Outlines:

  
Hier seht ihr die Liner, die ich für die Lines genommen habe.
Da diese Mädels ja Jahreszeitenfeen sind, wollte ich mit den Outlines eine besondere Wirkung erzielen: Grau für eine kältere Wirkung und Sepia für eine besonders warme. 

.::*~* ♥ *~*::.

Danach beginne ich dann mit der Hautcolo. Für jede Fee habe ich eine andere Farbkombination gewählt, dazu aber später mehr.

Hier nun erstmal, wie ich die Haut coloriere:
Grundfarbe mit E000
Erste Schicht Schatten
ebenfalls mit E000
    
Zweite Schicht
Schatten mit E00















Letzte Schicht Schatten mit E11


An dieser Stelle habe ich auch gleich mit Buntstiften die Lippen und Wangen in Angriff genommen.


Danach folgten die Haare. Grundsätzliche gehe ich dabei genauso vor, wie mit der Hautcoloration: Vom Hellen zum Dunklen.

G000
G000 & RV000
G000, G00, G12 &
RV000, RV10,
RV21, RV13








































Bei der Frühlingsfee  (also dieser hier) habe ich die Hautfarben genommen, die eher in das rötlich-orange gehen. 
Die Herbstfee hat eher rötlichere Töne
bekommen:
E00, E93, E95
Die Winterfee hingegen bekam eher
kühlere Töne:
E000, E50, BV000

























.::*~* ♥ *~*::.

Nun aber zum Wesentlichen, die Baumcoloration:


Mit E33 male ich das Baumgerüst vor.




Mit YG00 tupfe ich die Farbe
auf die Stellen, wo das Blattwerk des Baumes ist.





Mit YG11 tupfe ich erste Schatten. 

Auf dieselbe Art und Weise füge ich
 noch tiefere Schatten mit YG06 und YG09 hinzu.
Zu guter Letzt noch die letzten
und dunkelsten Schatten mit YG67 und G28





























































Hier könnt ihr sehen, wie ich das mit dem Tupfen meine:



Genauso geht ihr dann auch mit den anderen Bäumen vor.
Immer erst den Baum mit einem beliebigen Braunton vormalen. Danach mit der hellsten Farbe das Blattwerk tupfen. Anschließend dann das Blattwerk mit dunkleren Tönen vertiefen.

Für den Sommerbaum habe ich weniger
gelbstichige Grüntöne genommen. Das
Grün der Bäume ist in den Sommermonaten
wesentlich grüner.
Hier habe ich mit G00 begonnen...
... und mit YG03, YG06, G14, G07, G17 das Blattwerk weiter
vertieft...

... bis ich mit G28 und G29 die dunkelsten
Stellen des Baumes getupft habe.
 Hier seht ihr noch einmal, wie ich das mit dem Tupfen gemacht habe:

.::*~* ♥ *~*::.

Hier ist der Herbstbaum:

Beim Herbstbaum habe ich mit
YG00 begonnen.
Das weitere Blattwerk habe ich mit
Y11, Y08, Y15 und Y35 definiert.


Für die dunkelsten Blätter habe ich
YR23 benutzt.

Nun noch zum Winterbaum. Der hat ja keine Blätter...



Hier habe ich mich dann also hauptsächlich auf die Struktur des Stammes und der Äste konzentriert. Wie auch bei den anderen Bäumen, habe ich hier den Baum mit E33 gemalt. Dann habe ich nach Gefühl mit dunkleren Farben die Rinde angedeutet. Achtet darauf, dass die Linien dabei nicht zu linear werden, dann wirkt die Rinde zu unnatürlich. Ihr könnt dabei ruhig ein bisschen zittern ;)
Für meinen Baum habe ich noch E37, E47 und E57 benutzt. Für die ganz dunklen Bereiche könnt ihr noch einen E7X-Ton nehmen.

.::*~* ♥ *~*::.

Bei der Gelegneheit habe ich auch gleich den Himmel gemacht. Für das Himmelblau habe ich BG000 benutzt. 
Da es bei der Winterfee auch etwas schneien soll, habe ich dann mit einem Pinsel flecken- und pünktchenweise Various Ink des Blenders aufgetragen. Den dadurch enstehenden Effekt könnt ihr auf den Bildern sehen.



BG000 habe ich übrigens auch bei den anderen Feen als Himmel benutzt. 

.::*~* ♥ *~*::.

So sieht nun das Bild aus, nachdem ich auch die Haare und Gesichter der anderen Feen in der beschriebenen Weise coloriert habe:


Für den Rahmen habe ich Ecoline's Gold benutzt und dieses mit einem Pinsel aufgetragen. Anschließend habe ich die Perlen am Rande noch mit den Grundfarben der Feen coloriert. 


.::*~* ♥ *~*::.

Nun fehlen noch die Highlights.
Die habe ich zum Einen mit Copic's Opaque White gesetzt:
Das Leuchten in den Augen, glänzende Strähnen in den Haaren und die Sonnenstrahlen in den Bäumen bzw. die Schneeflocken bei der Winterfee.


Außerdem haben Feen für mich immer etwas Glitzerndes und Schmuck. Also darf beides auch nicht fehlen:


 Der Schmuck in den Haaren. Zuerst habe ich mit einem Perlenpen die Schmucksträhne bestimmt. In die Perlenpenspur habe ich dann die Schmucksteine gedrückt.


Hier seht ihr noch mal die Schneeflocken.


Hier habe ich den Glitzer aufgestreut. Zuvor habe ich mit einem Perlenpen die Strähnen bestimmt, auf denen der Glitzer haften soll. Durch den Perlenpen glitzert die Strähne, auch wenn an manchen Stellen kein Glitzer sein sollte. Außerdem wirkt die Strähne dadurch auch etwas dreidimensional.

.::*~* ♥ *~*::.

Hier seht ihr die benutzen Copics und das Bild.
 Meine benutzen Farben:

Frühlingsfee
Haut: E000 - E00 - E11
Haare / Augen: G000 - G00 - G12 - RV000 - RV10 - RV21 - RV13

Baum: YG00 - Yg03 - YG06 - YG09 - YG11 - YG67 - G28
Himmel: BG000

Sommerfee
Haut: E000 - E00 - E93, E95
Haare / Augen: E35 - E37 - E57 - E59 - E77
Baum: G00 - YG03 - YG06 - G14 - G07 - G17 - G28 - G29
Himmel: BG000

Herbstfee
Haut: E00 - E93, E95
Haare / Augen: Y11 - Y08 - Y15 - Y35 - YR23
Baum: YG00 - Y11 - Y08 - Y15 - Y35 - YR23
Himmel: BG000

Winterfee
Haut: E000 - E50 - BV000
Haare / Augen: B000 - B00 - B12 - B02
Baum: E33 - E35 - E37 - E57 - E59 - E77
Himmel: BG000

Rahmen:
Kugel: BV000 - BV00 - BV02 - BV04 - BV13

.::*~* ♥ *~*::.


.::*~* ♥ *~*::.

Ich hoffe, dass Euch das Endergebnis gefällt!
Und wie ihr vielleicht bemerkt habt, habe ich hier noch einmal meine Herbstfee gemalt, die ich schon letztes Jahr vorgestellt habe. Nun habt ihr hier auch eine Anleitung dazu ;) Und dazu auch gleich die anderen Feen.

Vielleicht konnte ich euch ein bisschen inspirieren und ihr könnt manche meiner Vorschläge für eure Werke benutzen.


Schaut auch ruhig auf meiner Facebook-Seite einmal vorbei! Da gibt es noch viel mehr Copic-Arbeiten von mir ;)

Nun verabschiede ich mich bis zum nächsten und meinem letzten Beitrag!

Eure



Kommentare:

  1. WOW!!!! I can only say (write) Amazing!! Hugs from Rozzan

    AntwortenLöschen
  2. Wow das sieht echt toll aus super Bild und COlo.
    LG Elfie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!