Dienstag, 15. Januar 2013

Tutorial: Henry, die Maus, kolorieren

Hallo, liebe Copic-Fans!

Auf der Stemplemesse Süd habe ich mich mit Katharina Frei, der Inhaberin von Whiff of Joy, darüber unterhalten, dass ich ein Tutorial darüber plante, wie man Henry, die Maus, mit Copics koloriert.

Schon bevor ich Henry abstempele überlege ich mir, welche Papiere ich verwenden möchte. Davon hängt es nämlich ab, welche Stempelfarbe und welches Papier ich verwende. Ich habe mir einige Papiere aus dem Block "Nana's Nursery Baby Girl" von DCWV ausgesucht. Da die Grundfarbe dieser Papiere cremefarben ist, habe ich Henry mit Memento Rich Cocoa auf dem Cardstock  "Vanille Pur" von Stampin' Up abgedrückt. Dieser Cardstock hat auch eine sehr glatte Oberfläche, aber er ist nicht ganz so gut zu kolorieren wie das Perfect Colouring Paper der Holtz GmbH. Da es das aber leider (bisher, ich arbeite daran) noch nicht cremefarben gibt, bleibt mir keine Wahl.



Zuerst koloriere ich das Mäusebaby, 
das da so süß schlapp über Papas Schulter hängt.


Ich beginne mit E50.


Dann schaffe ich mit E51 etwas Kontur:

Mit E93 gebe ich etwas Farbe auf die Bäckchen und das Ohr, in das man reinschauen kann:

Jetzt geht es mit dem Papa weiter. 
Zuerst auch hier E50 als Grundierung:

Dann mit E51 die Farbe intensiver machen:

Damit sich der helle Kleine besser abhebt,
 bekommt Henry noch eine Portion E53:


Dann auch bei ihm einen  
Hauch E93 auf die Wangen:


Das Ohr grundiere ich auch zuerst mit E50, 
dann trage ich von unten nach oben E93 auf:

Die Strefen vom E93 verwische ich mit  E50.
 Das mache ich natürlich an beiden Ohren. 
Am unteren Rand des Ohrs, dort wo die Striche im Motiv sind, 
kommt noch ein wenig E95 hin für mehr Tiefe:


Nach der gleichen Methode koloriere ich den Rest des Körpers. 
Zum Schluss setze ich mit W1 und W3 noch ein paar 
kleine Schatten und einen Boden zum hinsetzen.


Fertig!

Und hier ist meine Karte:


Natürlich könnt ihr Henry auch in ganz vielen anderen Farbvarianten kolorieren. Ich habe euch hier noch drei andere zusammengestellt:

1. Auch mit Memento Rich Cocoa auf Pur Vanille gestempelt, koloriert mit E70, E71, E74 (Henry), E50, E53 (Baby) und E93 (Ohren). Boden: W1, W3


2. Mit Memento Tuxedo Black auf Perfect Colouring Paper gestempelt,
 koloriert mit W0, W1, W3, W5 und E93:

3. Mit Memento Tuxedo Black auf Perfect Colouring Paper gestempelt, 
koloriert mit C0, C1, C3, C5 und RV0000, RV000 und RV00 
für die Ohren und den Schwanz des Kleinen:
Ich hoffe, ich konnte mit diesem Tutorial einige eurer Fragen beantworten und euch ein Wenig Hilfestellung geben.
Liebe Grüße
Barbara/Kreativmonster

1 Kommentar:

  1. Hi,

    was ist denn immer mit diesem "stempeln" gemeint? Du kaufst doch keinen Stempel und colorierst das dann, oder?

    LG

    Silke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!