Dienstag, 15. Januar 2013

Tutorial: Haut kolorieren

Hallo, liebe Copic-Fans!
Ich liebe es, Haut zu kolorieren! Besonderen Spaß macht es mir bei Babys und solchen Motiven wie den sexy Mädels von Kenny K. 
Meine Lieblingfarbkombi für Haut  ist E50, E51 und E02. 


Ich beginne damit, dass ich mit E50 eine Schicht Farbe
 auf alle hautfarbenen Teile auftrage.

Dann trage ich mit kleinen Strichen von außern nach innen E51 auf.
 Hier habe ich eine Großaufnahme von den kleinen Strichen gemacht.


Das mache ich hier zunächst an den Beinen, 
immer von der Linie zum Inneren der Fläche hin. 
Ihr könnt auf das Bild draufklicken, 
dann wird es noch etwas größer.


Danach verwische ich die entstandenen Ränder mit E50, 
aber auch mit den gleichen kleinen Strichen
 von außern nach innen wie beim Auftragen des E51.

 Am Oberkörper trage ich auch E51 von außen nach innen
 auf und auf Stellen, an denen Schatten sind.
 Ich bin von einem weichen Lichteinfall von oben ausgegangen.

Nun füge ich mit E02 insbesondere an den natürlichen Rundungen
 ganz zarte Striche parallel zur Außenkante hinzu. 
Das macht die Haut einen Hauch rosiger.

Auch am Oberkörper trage ich E02 entsprechend auf.

Und hier ist die Haut fertig koloriert.

Ich hoffe, mein Tutorial war hilfreich, aber falls ihr noch Fagen habt,
 zögert bitte nicht, sie hier in den Kommentaren per oder E-Mail zu stellen!
Liebe Grüße
Barbara/Kreativmonster

Kommentare:

  1. Ich geb zu, dass ich bei Haut meist dunkel nach hell coloriere... freu mich riesig, dass ich hier nun mal von Beginn an mitschmökern kann!!! :D

    Danke für den Copic Marker Deutschland Blog :)

    Herzliche Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich freue mich, dass du dabei bist, liebe Sabrina!

      Löschen
  2. Freue mich sehr, dass es nun auch diesen Copic-Marker Deutschland-Blog gibt.
    Hier werde ich mich sicher gerne und oft herum treiben, danke für eure Mühe und Arbeit. Leider muss ich noch ein Weilchen warten bis ich wieder durchstarten kann. Wünsche euch viel Spass bei der Arbeit und werde mich gleich als Verfolger eintragen, denn schauen kann ich ja, freu.

    LG Maria aria

    AntwortenLöschen
  3. Oh jipee, ich freue mich so furchtbar dolle über diesen deutschen copic blog. Und dieTutorials fand ich schon suuper klasse.
    Vielen lieben dank. Werde immer wieder hier schmökern.
    Lg Elfie

    AntwortenLöschen
  4. Vielen lieben Dank für diese brauchbare Anleitung, dann werde ich mal üben. Gesichter sind schon noch schwierig für mich, da ich sehr gerne Magnolia Stempelmotive coloriere, da sind die Köpfe doch immer so groß.
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  5. Also wo du die dubkeln Strichelchen machst, und danach mit E50 vermischt. Wie meinst du das genau? Colorierst du noch mal alles, also den gesamten Körper oder wie? :) Das ist immer der Schritt, den ich nicht verstehe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich versuche, die Mitte so hell wie möglich zu lassen und nicht öfter darüber zu gehen. Ich setze quasi kleine Striche mit E50 zwischen die kleinen Striche, die ich vorher mit E51 gemacht habe. Immer von außen zur Mitte und nur soweit, wie vorher die Striche mit E51 lang waren. Besser?

      Löschen
  6. Wie sollte ein gänzlicher Anfänger überhaupt beim Colorieren, besonders bei der Haut beachten.

    Habe bis jetzt nur wenige Hauttöne zur Verfügung. E50, E02, E31, Y21.

    Welche Fehler sollte man vermeiden?

    liebe Grüsse
    Bettina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!