Dienstag, 15. Januar 2013

Tutorial: Bänder und Blumen kolorieren

Hallo Copic-Fans,
geht es euch auch so? Man hat so viele Bänder und Blüten und gerade die farblich passenden sind nicht dabei. Aber das ist kein Problem, denn mit Copic Markern färben wir weiße Bänder und Blüten in die gewünschte Farbe.

Hier habe ich ein gestreiftes Papier mit einem hellem Band. Mir ist das aber zu langweilig, ich möchte lieber den schmalen hellblauen Streifen aus dem Papier farblich im Band wieder aufnehmen.



Ich wähle die passende Farbe, hier ist es B21 und streiche mit der festen Spitze über mein Band.
Bei dickeren Bändern muss ich eventuell mehrfach drüber gehen.
Das Ergebnis ist ein perfekt durchgefärbtes Band.
Nun benötige ich noch eine passende blaue Blüte. Die schneide ich mir mit der Cricut oder stanze sie mit einer Blütenstanze.
Ich hab mich für drei Farben entschieden: B21, B39 und B45
Nun muß sie nur noch zusammengeklebt werden...
...und mit ein wenig Stickles verschönert werden.
Ihr möchtet wissen, wofür ich das alles benötige?
Hier kommt meine fertige Karte:
Stempel: Clown Jojo von MoManning
Stempelfarbe: Memento black auf Perfect Colouring Paper von Holtz
Copics: E00, 08, 11, 18, 59, B21, 39, 45, YG 91, W1, 3, 5;
Papier: Jack´nJill Collection von Prima
Hier noch ein weiteres Beispiel:
Die Mohnblüten (Fluorishes) sind mit Gold embossed und mit 
R29 und R 59 koloriert.

Weiße Bänder habe ich mit R29 gefärbt und so sieht die Karte fertiggestellt aus:



Vielen Dank für´s Anschauen!
Ich hoffe, dass Euch mein kleines Tutorial Spaß gemacht hat.

1 Kommentar:

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!